Startseite > Poesie > Gedicht > Lenau Nicolaus

Lenau Nicolaus

 
Nebel
 
Du trüber Nebel, hüllest mir
Das Tal mit feinem Fluss,
Den Berg mit seinem Waldrevier
Und jeden Sonnengruss.
 
Nimm fort in deine graue Nacht
Die Erde weit und breit !
Nimm fort, was mich so traurig macht,
Auch die Vergangenheit !
 
Nicolaus Niembsch von Strehlenau
genannt
Nicolaus Lenau