Startseite > Poesie > Zitate > Welt - Leben

Welt - Leben

 

 

 Andere beherrschen erfordert Kraft.
Sich selbst beherrschen erfordert Stärke.
Laotse

 

Unwissenheit ist eine Situation, die den Menschen ebenso hermetisch abschließt wie ein Gefängnis.
Simone de Beauvoir
 
 
Unsere einzige Aufgabe im Leben besteht darin, unsere eigene Seele zu retten.
Simone de Beauvoir
 
 
Nichts ist zweideutiger als ein Blick
Simone de Beauvoir
 
 
Jegliche Unterdrückung schafft eine Art Kriegszustand.
Simone de Beauvoir
 
 
Angst ist für das Überleben unverzichtbar.
Hannah Ahrendt
 
 
Um eine Sache bis auf den Grund durchzudenken,
bedarf es oft mehr des Mutes als des Verstandes.
Hannah Ahrendt
 

Man erlebt immer wieder Enttäuschungen, aber man lernt
auch immer besser damit umzugehen.

(Donatien Alphonse François Sade 1740-1814, französischer Autor)

 

 Es gibt Vordenker und Querdenker -
aber denken sie auch nach?
Victor Hugo

 

Suche nicht nach dem Sinn des Lebens.
Gib ihm einen.

Indonesien

 

Träume nicht dein Leben,
sondern lebe deine Träume

China

 

Mann sollte von den Chinesen lernen - 
die haben das gleiche Schriftzeichen für Krise und Chance.
Richard Weizäcker

 

Das meiste wird nur deshalb nicht
erreicht,weil es nicht unternommen wird.
Arthur Schopenhauer
 
 
 
Der Mensch steht heute vor der Alternative:
Untergang des Menschen oder Wandlung des Menschen.

Karl Jaspers


 

Trenne dich nie von deinen Illusionen
und Träumen.Wenn sie verschwunden
sind,wirst du weiter existieren,aber
aufgehört haben zu leben.

 Mark Twain

 
 
 Wir ersticken, wenn wir uns gewöhnen.
 Hugo von Hofmansthal
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Aktuelles

 
Atelier in Hohenfels-Kalkofen

 

 

 

 

 
 

 

 

 

 

 

Homepage : 2017 Endlich geht es weiter,

21.Febr. 2017 

 
Gedichte von Mascha Kaleko, Rose Ausländer
 
Neue Bilder  ab 2014
 
 
 

 

Suchen